SC 124 RHUS TOX vet.

Vor einigen Jahren haben wir dieses Komplexpräparat aus dem Programm genommen. Die

anhaltende Nachfrage jedoch seitens der Tierbesitzer veranlaßt uns, das Präparat neu aufzulegen, mit bewährter Rezeptur, jedoch veränderter Namensgebung.

Aus SC 124 Gelenkknacken wird also SC 124 Rhus tox. vet.

 

Knackende Gelenke sind aus der Sicht des Tierbesitzers eine sehr unangenehme Erscheinung,

besonders, wenn der Patient vorgestellt wird, bei dem das Kiefergelenk knackt oder beim Gehen in der Hinterhand ein Geräusch entsteht. Auch hier können wir die Arzneibilder heranziehen und mit potenzierten Präparaten Abhilfe schaffen.

Ein Kombinationsmittel aus Acidum nitricum, Petroleum und Rhus toxicodendron (= Toxicodendron quercifolium) kann in solchen Fällen Beschwerdefreiheit bringen.

Bei dem Arzneimittel Acidum nitricum ist Krachen bei Bewegung angegeben sowie steife, schmerzhafte Gelenke; die Beschwerden verschlimmern sich bei Wetterwechsel. Bei Petroleum finden wir Kiefergelenkluxationen und Geräusche in den Gelenken. Bei Rhus tox. Empfindlichkeit bei Kälte und Besserung nach einiger Bewegung.

 

 

Download
SC 124 RHUS TOX vet. Informationsblatt
PZN 11689200
1242-00 Sc124 Rhus tox vet beiblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 766.7 KB